Absage Weihnachtskonzert 2021

Wir sind hier die Bank weil uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt.

Das für den 2. Dezember 2021 in der Peterskirche Görlitz stattfindende Weihnachtskonzert der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG muss leider aufgrund der aktuellen pandemischen Lage abgesagt werden.

Vorstand Sven Fiedler: „Wir hätten sehr gern unser traditionelles Weihnachtskonzert in diesem Jahr durchgeführt. Angesichts der Entwicklung der Infektionszahlen ist es aber nur konsequent, jegliche Ausbreitung des Coronavirus zu unterbinden. Zum Schutz unserer Mitglieder, Kunden und Gäste aber auch unserer Mitarbeiter ist diese Entscheidung im Einklang mit der aktuellen Corona-Schutzverordnung gefallen.

Nichtdestotrotz halten wir an einer weiteren Tradition fest. Im Rahmen unserer Weihnachtskonzerte spendeten wir in den Vorjahren die Einnahmen aus den Kartenverkäufen an gemeinnützige und karitative Institutionen und Vereine. In den vergangenen 14 Jahren sind dabei mehr als 50.000 EUR zusammengekommen. In diesem Jahr werden wir dem Aktiva Sozialraum Lausitz e.V., dem Einer für alle e.V., dem FISH Lausitz e.V., der Diakonie Libera, dem Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. sowie der Stadtmission Görlitz selbstständige Ev.-Luth. Kirche jeweils 500 EUR überreichen können. Diese dort wichtige und wohltätige Arbeit ist besonders in Coronazeiten zu honorieren.“

Alle Konzertkarten-Inhaber haben bis 30. Dezember 2021 die Möglichkeit, in den Geschäftsstellen der Volksbank Raiffeisenbank Niederschlesien eG gegen Vorlage der Eintrittskarten den Gegenwert rückerstattet zu bekommen.